ZSC - Fribourg 1/2-Final Spiel zwei / 10.04.22

    • Official Post

    Morgen könnten wir mit dem Heimsieg die Vacherins gehörig unter Druck setzen!

    Wie würdet ihr aufstellen, falls Kovar gesund wäre?
    Keine einfache Frage!

    Ich glaube, ich würde ihn wieder bringen anstelle von Roe, aber was weiss ich schon ;) bin froh, das nicht entscheiden zu müssen ;)

  • Morgen könnten wir mit dem Heimsieg die Vacherins gehörig unter Druck setzen!

    Wie würdet ihr aufstellen, falls Kovar gesund wäre?
    Keine einfache Frage!

    Ich glaube, ich würde ihn wieder bringen anstelle von Roe, aber was weiss ich schon ;) bin froh, das nicht entscheiden zu müssen ;)

    Roe läuft leider seiner Form hinterher. Kovar (falls wieder fit) in Prio 1, sonst Quennville bringen.

  • Ich hätte Kovar nochmals pausieren lassen, damit er sich gut erholt. Bei den Ausländern hätte ich Roe durch Quenville ersetzt.


    Bin wirklich gespannt wie sich Game Nr. 2 entwickeln wird. Der Z ist endlich in den Playoffs angekommen, Gotteron hat jedoch sicherlich noch Luft nach oben. Es wird spannend!

  • Die Schlüsselspieler von Fribourg waren gestern in der Overtime schon platt.

    Irgendwann ist Dido müde, dann kommt wahrscheinlich wieder ein Ausraster. Über 4 Linien sehe ich klare Vorteile für uns, kommt dazu dass RG seine besten nicht im Übermass forciert hat. Fand es ein sehr gutes Coaching gestern!

  • habe irgendwie das Gefühl. dass Fribourg weniger gefährlich ist für uns als Biel es war - Biel war sehr gut mit ihrer ultra-schnellen und präzisen Angriffsauslösung, welche uns immer wieder vor Probleme stellte. Finde, wir hatten Fribourg gestern viel besser im Griff.

  • habe irgendwie das Gefühl. dass Fribourg weniger gefährlich ist für uns als Biel es war - Biel war sehr gut mit ihrer ultra-schnellen und präzisen Angriffsauslösung, welche uns immer wieder vor Probleme stellte. Finde, wir hatten Fribourg gestern viel besser im Griff.

    Ja finde ich auch! Biel hatte sich brutal gut auf uns eingestellt und uns wirklich Mühe bereitet. Davon war Fribourg gestern meilenweit entfernt!

  • Ja finde ich auch! Biel hatte sich brutal gut auf uns eingestellt und uns wirklich Mühe bereitet. Davon war Fribourg gestern meilenweit entfernt!

    Da würde ich noch die nächsten Begegnungen abwarten. Ob Fribourg zulegen kann, wissen wir noch nicht. Bei Davos hatte man auch den Eindruck!

  • Wenn Kovar am Freitagmorgen krank war, dann wird er kaum am Sonntag topfit sein. Rechne mit Waeber und ist ok für mich.


    Die letzten Spieler, die in einem Spiel 3 Zwei-Minutenstrafen holten, mussten pausieren (Sopa, Marti), Krüger könnte auch ein Thema sein?

    • Official Post

    Wenn Kovar am Freitagmorgen krank war, dann wird er kaum am Sonntag topfit sein. Rechne mit Waeber und ist ok für mich.


    Die letzten Spieler, die in einem Spiel 3 Zwei-Minutenstrafen holten, mussten pausieren (Sopa, Marti), Krüger könnte auch ein Thema sein?

    Krüger: Nein, da 2 davon nie und nimmer effektive Strafen waren. Fucking Joke!


    Wenn Kovar fit ist wird er spielen - ganz klar. Aber war gut zu sehen und nun zu wissen, dass Waeber "parat isch", sollte es nicht reichen.


    Fribourg wird sich steigern müssen. Ich meine ok, wir haben nur durch 1 Törchen in der 2. Verlängerung gewonnen. Aber sie waren alles

    in allem (noch?) nicht so zwingend. Erwarte mehr, eigentlich viel mehr von ihnen.


    Marti ist seit seiner Bestrafung durch Grönborg fast nur noch ein Schatten seiner Selbst. Er hat in den letzten 3 Spielen so viele Fehler

    gemacht wie in einer halben Quali-Saison. Ob das wirklich ein guter Schachzug gewesen ist vom Coach? Nun gut, wir gewinnen Spiele,

    also hat Grönborg bis jetzt alles richtig gemacht.


    Und noch zu Azevedo: Läuft zur Zeit nicht wirklich gut. Aber, er gewinnt in den PO's am zweitmeisten Bullys (59%) unserer Spieler.

    Nach Krüger, der unglaubliche 76% seiner Bullys gewonnen hat in diesen Playoffs - Wahnsinn .......

  • Wenn Kovar am Freitagmorgen krank war, dann wird er kaum am Sonntag topfit sein. Rechne mit Waeber und ist ok für mich.


    Die letzten Spieler, die in einem Spiel 3 Zwei-Minutenstrafen holten, mussten pausieren (Sopa, Marti), Krüger könnte auch ein Thema sein?

    Auch wenn die beiden Strafen von Krüger klar und vor allem dumm waren, glaube nicht dass er ihn draussen lässt. Dafür ist er vom Einfluss her (Bullys) einfach zu wichtig.


    Und bei Kovar wissen wir nicht was es ist… Wenn er es Magen/Darm oder so ist könnte er gut wieder fit sein, bei einer starken Erkältung oder sogar Corona wird‘s für heute wohl nicht reichen.

  • Marti ist seit seiner Bestrafung durch Grönborg fast nur noch ein Schatten seiner Selbst. Er hat in den letzten 3 Spielen so viele Fehler

    gemacht wie in einer halben Quali-Saison. Ob das wirklich ein guter Schachzug gewesen ist vom Coach? Nun gut, wir gewinnen Spiele,

    also hat Grönborg bis jetzt alles richtig gemacht

    Offensichtlich, RG ist mit dem Spiel von Marti nicht einverstanden, oder erwartet mehr von ihm. Auch in der Quali lief es nicht reibungslos (Marti unzufrieden). Ich glaube eher, dass Marti es verpasst hat seine Spielweise umzustellen, was er jetzt nachholen muss und entsprechend hadert er ein wenig.

    • Official Post

    Wird heute wohl auch nicht ausverkauft. Preise wie immer recht Stolz in den Playoffs. Aber da (fast) alle Saisonkarteninhaber

    auch anwesend sind, wird das Catering wieder nicht nachkommen - wie im Klassiker "Dinner for one":

    Same procedure as every year!


    Die Vorfreude steigt - und mal schauen wer heute unseren Kasten hütet!

  • Wird heute wohl auch nicht ausverkauft. Preise wie immer recht Stolz in den Playoffs. Aber da (fast) alle Saisonkarteninhaber

    auch anwesend sind, wird das Catering wieder nicht nachkommen - wie im Klassiker "Dinner for one":

    Same procedure as every year!


    Die Vorfreude steigt - und mal schauen wer heute unseren Kasten hütet!

    Du solltest mal im Schluefweg anstehen 😅

    HaSta ist da nicht so schlimm.

  • Kovar ist offensichtlich immer noch angeschlagen. Ich finde Kivistö macht einen hervorragenden Job bisher als Defensivverteidiger - wenige Fehler, sehr sicheres auftreten und ich finde es auch gut, dass er spielt - insbesondere wenn Kovar noch krank ist. Trotzdem denke ich, dass der Zett durchaus auch etwas mutig sein darf, d. h immer mit 3 Offensiv-Ausländern spielen. Wenn Kovar also wieder im Tor sein sollte zukünftig, dann würde ich Kivistö rausnehmen und Trutmann in die ersten drei Verteidigungs-Linien mitaufnehmen. Quenneville sollte meiner Ansicht nach auch wieder einmal spielen. Aber vielleicht sind diese Gedanken die ich habe ja eine Geheimwaffe, welche durchaus in Kraft treten könnte. Wie sieht ihr das?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!