Hockey allgemein

    • Official Post

    Wir hatten es und das passte aber auch vielen nicht! Und wurde daher (von Reto selber) geschlossen. Ausser einem unendlichen Ping Pong hin und her bringt das m.E. nichts. Wir werden das Problem nicht hier im Forum lösen!

    Na ja...


    Ich hätte auch nichts gegen einen Corona-Fred. Vor allem, wenn wir gleichzeitig auch über GC und Qatar diskutieren können.
    Aber es ist ja auch nicht so, dass man nicht sonst überall genug von Corona lesen und hören würde. Bin aber schon auch der Meinung, dass in einem separaten Thread niemand gezwungen wird, mitzulesen.


    P.S. Schön, wenn man die gelöschten Postings nachlesen kann ;)

  • [quote='Larry','https://forum.zscfans.ch/thread/1534-hockey-allgemein/?postID=139216#post139216']

    Kann nicht verstehen, dass man ein Thema, das praktisch jeden Fred irgendwie betrifft, das halt einfach omnipräsent ist, vom Forum fernhalten will :nixwiss:

    Wir hatten es und das passte aber auch vielen nicht! Und wurde daher (von Reto selber) geschlossen. Ausser einem unendlichen Ping Pong hin und her bringt das m.E. nichts. Wir werden das Problem nicht hier im Forum lösen!

    [/quote]

    Diktatur!
    Wie wäre es mit einer Abstimmung?

  • Wir hatten es und das passte aber auch vielen nicht! Und wurde daher (von Reto selber) geschlossen. Ausser einem unendlichen Ping Pong hin und her bringt das m.E. nichts. Wir werden das Problem nicht hier im Forum lösen!

    Auf den Punkt gebracht! Ein komplexes Thema in diesem Forum abzuhandeln macht es kompliziert.

  • Das ist ein Eishockeyforum! Für „verwandte“ Sportthemen gibt es andere Freds. Für Corona nicht (mehr) und ist gut so.


    Corona spielt natürlich überall mit, wenn es aber hier drin Ueberhand nimmt, dann nehme ich ein Time-Out oder sage tschüss.


    Es gibt genug Medien, Chats, Blogs wo man sich über Corona auslassen kann in allen Gesinnungen.

  • Klar dagegen!

    Wo fängt es an, wo hört es auf?

    Der nächste Fred: Gendern, Wokeness oder was?

    Hier geht drinnen geht es m.E. um Sport und sonst um nichts was bis jetzt 20 Jahre gut so war.

    Sehe dies wie Larry, ausser Energieversorgung hast du vergessen :).
    Zudem sind die Meinung im Volk nach 21 Monaten Pandemie gemacht. Und zwar so ziemlich unverrückbar, hüben wie drüben.

    • Official Post

    wenn es aber hier drin Ueberhand nimmt, dann nehme ich ein Time-Out oder sage tschüss.

    Ich auch.


    An all jene die sagen "man muss es ja nicht lesen": Ständig eine rote Nummer zu sehen um dann nur herauszufinden das es wieder nur der Corona Fred war nervt! Leider kann man im Forum kein Thema unterdrücken! Wer den Seich nach zwei Jahren immer noch kommentieren will kann dies bei Blick, 20 Minuten, Tagi, NZZ, etc. pp. jeden Tag machen!

  • Ich au nöd.

    Wers nöd wott läsä bzw. mitdiskutiere söll dä fred links ligge lah. Gaht mir z.bsp. mitem NFL-Fred so.

    Mache ich genau gleich. Ich verstehe auch nicht, wieso ein NFL-Fred in ein Eishockeyforum gehören soll, deshalb lese ich den auch nicht.

    • Official Post

    Ich auch.


    An all jene die sagen "man muss es ja nicht lesen": Ständig eine rote Nummer zu sehen um dann nur herauszufinden das es wieder nur der Corona Fred war nervt! Leider kann man im Forum kein Thema unterdrücken! Wer den Seich nach zwei Jahren immer noch kommentieren will kann dies bei Blick, 20 Minuten, Tagi, NZZ, etc. pp. jeden Tag machen!

    Das ist genau mein Punkt und der Grund weshalb ich den Covid-Fred dazumal zu haben wollte! Wer noch nicht genug Covid hat, neben den täglichen Meldungen in den Online- oder Printmedien oder im Radio oder TV der findet genug Foren, in denen er darüber mitdiskutieren kann!

    Und wenn ihr euch dazu entscheidet, dies hier drinn auf biegen und brechen auch noch zu tode quatschen zu wollen, bin ich halt auch einfach weg. Ich werd damit leben können.

    Gruess Thomi

  • Der NFL Fred ist unter "Stammtisch" wie viele andere Freds die nichts mit Eishockey zu tun haben. Wie man das nicht verstehen kann verstehe ich auch nicht!

    Und wieso könnte ein separater Fred zu Corona nicht auch in den Stammtisch wie viele andere die nichts mit Eishockey zu tun haben?

  • Und wieso könnte ein separater Fred zu Corona nicht auch in den Stammtisch wie viele andere die nichts mit Eishockey zu tun haben?

    Um genau den gehts ja. Der Geschlossene war da drin.


    Gibt auch einen RIP Fred. Da werden Leute erwähnt die ich nicht kenne, nichts mit Hockey zu tun haben. Und jetzt? Ich klicks an und geh wieder raus.

    • Official Post

    Kommt mir das nur so vor, oder sind viele (um nicht alle sagen zu müssen) ein bisschen dünnhäutiger geworden. Ob jetzt ein Corona-Fred in

    unserem Forum da ist oder nicht - was soll's, oder? Der einzige "Vorteil" wäre/ist, dass man diese Thema dann nicht in den anderen Freds

    bis zum abwinken diskutieren müsste. Aber sonst? Bin schon auch bei Larry, ich klicke halt jeden Fred/Beitrag kurz an, damit "die rote Zahl"

    wieder verschwindet. Aber ich gehe davon aus, dass ich nicht der einzige bin, der z.B. beim Fred Hockeymanager oder NFL nur kurz drüber

    fliegt. Wie gesagt, ich finde beides nicht "schlimm" oder "nervig". Wobei, die Tendenz zur persönlichen Beleidigung (ein zu hartes Wort, ich

    weiss - aber ihr wisst was ich meine) im Corona-Fred um ein vielfaches höher gewesen ist als in den anderen Freds.

    Von dem her gesehen .........

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!