• Quote from The Fan

    Moser ja, aber die Mogis nicht wirklich....


    Oder der Russe Dostoinov mit CH-Lizenz von Lausanne. Der soll ja einmal bei GCK gespielt haben.
    Aber Bern soll bereits am verhandeln sein.

  • Quote from Blackstar

    Moser würde im Falle eine Abstiegs zu Bern wechseln. Munkelt man.


    Das heisst, wen dem wirklich so ist, dass Bern schon beide Keyplayer Dostoinov und Moser
    mehr oder wenigern unter Vertrag haben, je nach dem wer im B spielt, wirklich clever SCB !


    Salis bist Du nicht intressiert ?

  • Bisher ist mir in der Offensive nur der Abgang von Neuenschwander bekannt. Gerüchteweise soll dafür der von Basel ausgeliehene Loichat einen Vertrag erhalten, womit die Bilanz mindestens quantitativ wieder ausgeglichen wäre.


    Ob ein Simon Moser - sollten die Tigers tatsächlich absteigen - wirklich per sofort zu einem anderen Klub wechseln würde? Ich gehe eher davon aus, dass Moser aus Reputationsgründen noch eine Saison in der NLB bestreiten würde, um beim "sofortigen Wiederaufstieg" zu helfen. Schliesslich, was ist schon eine Saison in der NLB, wenn er sich dafür in seiner Heimat nicht während dem Rest seines Lebens anhören muss, dass er seinen Klub in der Stunde der Not subito verlassen habe. Hingegen werden wohl auch treue Tigers-Fans einem Talent wie Simon Moser nicht ein mehrjähriges Verbleiben in der NLB zumuten.


    Derzeit ist aber noch so vieles ungewiss, dass da kaum schon Nägel mit Köpfen gemacht worden sind. Abgesehen davon, dass bisher alles auf Gerüchten basiert, könnte ich mir höchstens den Zuzug von 2 der genannten Spieler zum SCB vorstellen. Oder aber man sieht beim SCB ein, dass Spieler dann geholt werden müssen, wenn sie verfügbar sind. Vorallem im Hinblick auf die absehbare Ablösung von Plüss / Rüthemann.

  • Mit Ambühl und Monnet verlieren wir 37 Tore oder im Total 64 Punkte.


    Da dieser Final wieder gezeigt hat, dass eine sehr gute Verteidigung ein muss ist um Meister zu werden,
    könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass Salis nächste Saison auf 2 Ausl. Verteidiger setzt.
    Zu Shannon noch einen Stürmer, hoffentlich einer der weiss wo das Tor steht und wenn Nötig den Puck auch reinprügelt ! :o)


    Nilsson sehe ich eher als Vorbereiter und nicht als der Skorer an.
    Reicht das um Meister zu werden oder müssen wir noch einen CH-Spieler mit Torriecher verpflichten ?

  • Wir bräuchten vor allem mal Center, die auch mal ein Bully gewinnen können. Hab zwar keine Statistik, aber mein Gefühl sagt mir, dass wir kaum in einem Spiel 50% der Bullies gewinnen.

  • Von Langnau könnten wir nur Simon Moser gebrauchen.
    Der gefällt mir, hat Power, ist körperlich stark, hat zug auf das Tor und einer der auch mal sich vor dem gegnerischen Tor durchsetzen kann. So einer fehlt uns noch.

  • Immer die gleiche Leier: wir solllten den holen, dieser wäre auch noch gut, etc.
    Hört auf damit, in unseren Reihen hat es genügend junge talentierte und ambitionierte Spieler, die alle möglichen und vorhandenen Mängel wettmachen können.


    Es braucht keine teuren Transfers mehr, sparen wir die Kohle für Top-Ausländer. Das ist das Einzige, was es noch braucht um wieder Meister zu werden.

  • Quote from Simms

    Wir bräuchten vor allem mal Center, die auch mal ein Bully gewinnen können. Hab zwar keine Statistik, aber mein Gefühl sagt mir, dass wir kaum in einem Spiel 50% der Bullies gewinnen.


    Habe dasselbe Gefühl... Wobei man auch Bullies trainieren kann.

  • Ich sehe es wie BMW, ausser Moser würde ich keinen verfügbaren CH-Spieler holen. Und Moser schwankt wohl zwischen Langnau und Bern, wenn man der Presse glauben darf.


    Mit einem guten Blueliner, der unser Powerplay steuert, einem guten Skorer und Nilsson sollten wir die Punkte ersetzen können. Und dann haben wir ja noch einen 4. Ausländer offen, da mache ich mir nicht gross Sorgen. Wir müssen auf der Ausländerfront besser werden, dann sieht es gut aus. Das Kader an CH-Spielern ist gut genug aus meiner Sicht.


    Das mit den Bullies hat mit Shannon etwas gebessert meines Erachtens, aber verlässliche Statistiken gibt es wohl nicht in der Schweiz.

  • Wir haben diese Saison angeblich die nominell beste Mannschaft seit eh und je gehabt. Auch nächste Saison werden wir eine gute Mannschaft haben, wenn die richtigen Ausländer geholt werden. Viel wichtiger für den Erfolg ist, dass besser trainiert wird im Sommer (Powerplay) und mehr Spieler auf die Playoffs hin ihre Topform erreichen. Das ist entscheidend dafür, ob wir vorne dabei sein werden. Diese Saison wird für Crawford somit schwieriger als die letzte. Die Erwartungen werden höher sein.


    Und eigentlich muss man fast hoffen, dass die Mannschaft während der Quali grosse Schwierigkeiten zu meistern hat, so dass sie zusammengeschweisst wird. Wenn man schaut, wie gut zB Zug diese Saison nach dem Lockout gekämpft hat...

  • Quote from ZüriBueb

    Und eigentlich muss man fast hoffen, dass die Mannschaft während der Quali grosse Schwierigkeiten zu meistern hat, so dass sie zusammengeschweisst wird. Wenn man schaut, wie gut zB Zug diese Saison nach dem Lockout gekämpft hat...


    der erfolg gibt ihnen recht :wink:

    • Official Post
    Quote from 007

    Ich sehe es wie BMW, ausser Moser würde ich keinen verfügbaren CH-Spieler holen. Und Moser schwankt wohl zwischen Langnau und Bern, wenn man der Presse glauben darf.


    Mit einem guten Blueliner, der unser Powerplay steuert, einem guten Skorer und Nilsson sollten wir die Punkte ersetzen können. Und dann haben wir ja noch einen 4. Ausländer offen, da mache ich mir nicht gross Sorgen. Wir müssen auf der Ausländerfront besser werden, dann sieht es gut aus. Das Kader an CH-Spielern ist gut genug aus meiner Sicht.


    Das mit den Bullies hat mit Shannon etwas gebessert meines Erachtens, aber verlässliche Statistiken gibt es wohl nicht in der Schweiz.


    Da würde ich mir auch keine Sorgen machen. Unsere sportliche Leitung hat ja mehrfach bewiesen, dass sie in "Sachen Ausländer" äusserst kompetent handelt und ein glückliche Händchen hat. Das kann tatsächlich nur gut gehen ...

  • Bitte nicht gross bei Langnau auf Einkaufstour, die wurden abgeschlagen Letzter und sind abgestiegen, da haben wir sicherlich mindestens gleich talentierte Junge in unserer Nachwuchsabteilung!

  • @ Mushu: Darum geht es hier nicht. Ich bin einfach der Meinung, dass wir genug "internes" Potential bei den Schweizern haben und man nicht nach jedem CH-Spieler, der verfügbar ist, schreien sollte (Moser ausgenommen).


    Mehr Potential sehe ich bei den Ausländern, da sind wir uns ja einig. Wir haben 3 Positionen offen, darauf sollte der Fokus liegen. Auch vor Salis/Zahner hatten wir übrigens ganz, ganz selten die absoluten Ausländer-Top-Shots in unseren Reihen. Man darf aber trotzdem auf einen "Lucky Punch" hoffen, oder?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!