Playoffs 19/20

  • So erging es Leicester bei ihrer Meisterschaft. Total "schtier". Die Fans haben mir fast etwas leid getan damals.


    Und jetzt wird der ZSC vielleicht Geister-Meister 2020


  • hoffetli wird abbroche. es isch nurno lächerlich. es bringt so nix, niemert wett so meischter werde.
    absoluti farce. für eimal es biispiel näh a düütschland und öschtriich. aber ebe...d'Buchli...:facepalm:


    Hier wurde die DEL Saison, wie du schon geschrieben hast, komplett abgesagt. Schwieriges Thema. In Punkto Gesundheit sicherlich richtig, in Punkto Geisterspiele, wäre ich aber Befürworter gewesen. Es hätte Möglichkeiten gegeben, aber für die DEL wäre das kein Eishockey Spiel gewesen, neben dem Wirtschaftlichen Aspekt, daß die Tickets ein 80-90 Prozentiger Faktor zum Einspielen der Kosten ist. Ausweichmöglichkeiten Brehmstrasse/Wellblechpalast Berlin wären auch eine Möglichkeit gewesen, aber vielleicht machten da laufende Verträge einen Strich durch die Richtung. Ich bin gespannt ob die NLA weiter spielt.


    Grüsse und Viel Gesundheit.


    ZSC/DEGShanahan

  • Quote from Der Weise

    Bin mir sicher dass die UPC mit dem Durchzwängeln der Playoffs gleichzeitig die zukünftigen Rechte verspielt hat!
    Bin mir sicher die gehen wieder an Teleclub.


    wieso? sehe da keinen direkten zusammenhang! :nixwiss:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  • Egal wer bietet, es gibt keine 35 Mio mehr! Und UPC kann es sich schlicht nicht mehr leisten!
    Die Vereine lassen sich nur ungerne vorschreiben wann und wie sie zu spielen haben!


  • hoffetli wird abbroche. es isch nurno lächerlich. es bringt so nix, niemert wett so meischter werde.
    absoluti farce. für eimal es biispiel näh a düütschland und öschtriich. aber ebe...d'Buchli...:facepalm:


    Ich glaube nicht, dass Steffi Buchli dies befohlen hat. Und Deutschland ist ja das beste Beispiel an Inkonsequenz und Heuchlerei wo man sieht dass es nur ums Geld geht. Auf der einen Seite wird die Eishockeymeisterschaft abgesagt, Handballspiele wo etwa gleich viel Geld im Spiel ist wie bei uns im Eishockey, finden aber teilweise in vollen Hallen statt. Auch im Fussball waren gestern 42'000 Zuschauer in Leipzig und morgen fast 50'000 in Frankfurt. Im Prinzip könnte man ja auch die Bundesligasaison abbrechen, mit der genau gleichen Argumentation dass Geisterspiele keinen Spass machen. Aber im Fussball ist halt wesentlich mehr Geld im Spiel... Mal schauen was jetzt abläuft, wo ein Hannover-Profi ein bestätigter Coronafall ist.



    Bin mir sicher dass die UPC mit dem Durchzwängeln der Playoffs gleichzeitig die zukünftigen Rechte verspielt hat!
    Bin mir sicher die gehen wieder an Teleclub.


    Ich glaube nicht, dass dies ein Durchzwängen ist. UPC hat vermutlich zurecht argumentiert, bei Saisonabbruch gibt es Betrag x CHF weniger. Und die Clubs haben abgewogen was finanziell den grösseren Schaden verursacht. Nimmt mich dann Wunder, wenn es im Fussball darum geht ob man die Saison abbrechen oder mit leeren Stadien weiterspielen soll, was dann Teleclub sagt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das einfach so hinnehmen wird und die volle Summe der TV-Gelder auszahlt...

  • Quote from Mirko

    Ich glaube nicht, dass dies ein Durchzwängen ist. UPC hat vermutlich zurecht argumentiert, bei Saisonabbruch gibt es Betrag x CHF weniger. Und die Clubs haben abgewogen was finanziell den grösseren Schaden verursacht.


    dürfte ziemlich genau so gewesen sein! hätte ich als upc auch gemacht! wenn ich für etwas bezahle, will ich auch eine gegenleistung dafür...


    dürfte darum das ganze auch null einfluss haben auf zukünftige rechte vergabe. da zählt, wie immer, wer bietet am meisten!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein


  • Egal wer bietet, es gibt keine 35 Mio mehr! Und UPC kann es sich schlicht nicht mehr leisten!


    Das sehe ich auch so. Das war kein guter Deal von UPC, rentiert hinten und vorne nicht!


    Verstehe aber das sie nun entweder Geisterspiele übertragen können oder aber die Leistungen kürzen! Denke unsere Geldgeilen Clubs werden spielen....solange bis jemand krank wird....


  • solange bis jemand krank wird....


    Wie ich im vorigen Post schon erwähnt habe, wird man jetzt sehen was in Hannover passiert, nachdem ein Spieler von Hannover 96 positiv getestet worden ist. Das wird nicht der einzige Fall sein im Mannschaftssport. In Deutschland beginnt man jetzt auch, alle Eventualitäten durchzudenken:


    https://www.sportschau.de/fuss…ssball-kommentar-100.html


    https://www.sportschau.de/fuss…r-saison-abbruch-100.html

  • Keine Sportveranstaltungen im Tessin bis am 29. März


    Die Tessiner Kantonsregierung hat an einer Pressekonferenz bekannt gegeben dass sämtliche Sportveranstaltungen bis am 29. März verboten sind. Dazu bleiben auch sämtliche Hallen bis zum gleichen Datum geschlossen.


    Das war's dann wohl mit der Saison 2019/2020.........


  • Keine Sportveranstaltungen im Tessin bis am 29. März


    Die Tessiner Kantonsregierung hat an einer Pressekonferenz bekannt gegeben dass sämtliche Sportveranstaltungen bis am 29. März verboten sind. Dazu bleiben auch sämtliche Hallen bis zum gleichen Datum geschlossen.


    Das war's dann wohl mit der Saison 2019/2020.........


    Alle spiele in Zürich, gibt ja eh kein heimpublikum 😂

  • Zählt da auch Schulsport dazu?


    Bin mir nämlich auch am Überlegen, ob wir unser "normales" Unihockeytraining absagen sollen.
    Scheint irgendwie schon übertrieben, aber wäre halt konsequent...
    Aber jetzt sind wir dann wieder im falschen Thread. Sorry, Larry ;)

  • Dann wird der Meister halt e-Sports-mässig mit NHL-irgendwas erzockt, und die rote Zora kann das übertragen.


    Aber im Ernst, evtl. ist es besser, wenn von den Behörden diesbezüglich reinen Tisch gemacht wird. Was dem Verband bzw. den Klubs alles in den Sinn käme, um gehauen oder gestochen irgendwas "übertragbares" liefern zu können, wage ich mir gar nicht vorzustellen. Habe betreffend "was passiert, wenn sich bei einem Klub irgendwer vom Personal - ob Spieler, Trainer oder im rückwärtigen Raum - infiziert hat?" noch nicht viel praxistaugliches vernommen.

  • Inzwischen haben schon 5 Hockeyverbände in Europa die Saison abgebrochen, glaube kaum dass die Schweiz in eine andere Richtung geht. Und mit dem Entscheid der Tessiner Regierung können zumindest Lugano und Ambri nicht mehr im Tessin antreten, geschweige denn trainieren.

  • Ich glaube nicht, dass Steffi Buchli dies befohlen hat. Und Deutschland ist ja das beste Beispiel an Inkonsequenz und Heuchlerei wo man sieht dass es nur ums Geld geht. Auf der einen Seite wird die Eishockeymeisterschaft abgesagt, Handballspiele wo etwa gleich viel Geld im Spiel ist wie bei uns im Eishockey, finden aber teilweise in vollen Hallen statt. Auch im Fussball waren gestern 42'000 Zuschauer in Leipzig und morgen fast 50'000 in Frankfurt. Im Prinzip könnte man ja auch die Bundesligasaison abbrechen, mit der genau gleichen Argumentation dass Geisterspiele keinen Spass machen. Aber im Fussball ist halt wesentlich mehr Geld im Spiel... Mal schauen was jetzt abläuft, wo ein Hannover-Profi ein bestätigter Coronafall ist.



    Ich glaube nicht, dass dies ein Durchzwängen ist. UPC hat vermutlich zurecht argumentiert, bei Saisonabbruch gibt es Betrag x CHF weniger. Und die Clubs haben abgewogen was finanziell den grösseren Schaden verursacht. Nimmt mich dann Wunder, wenn es im Fussball darum geht ob man die Saison abbrechen oder mit leeren Stadien weiterspielen soll, was dann Teleclub sagt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das einfach so hinnehmen wird und die volle Summe der TV-Gelder auszahlt...


    100% einverstanden mit allen deinen Aussagen! "Money talks, BS walks...." auch in Germany. Es sind ja nicht die gleichen Gremien welche
    diese Massnahme entscheiden und umsetzen. Aber ja, es ist schon sehr, sehr merkwürdig.


    Zu den PO's: Von mir aus können sie "Geisterbahn"-mässig gespielt werden. Aber man nimmt's dann halt nur noch zur Kenntnis und schaut
    dem Treiben auf dem Eis via TV ein bisschen zu wenn's so kommen sollte.
    Abbruch de Meisterschaft, keinen Meister - und gut ist.

  • Quote from Der Weise

    Egal wer bietet, es gibt keine 35 Mio mehr! Und UPC kann es sich schlicht nicht mehr leisten!
    Die Vereine lassen sich nur ungerne vorschreiben wann und wie sie zu spielen haben!


    UPC wird (fast) sicher die Rechte nicht mehr kaufen/bekommen/wollen. Die Gerüchte sind kräftig, dass mySports (mit den heutigen Rechten) verkauft werden soll ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!